Buchtitel: Pädagogik der Gedenkstätte Buchenwald
Ulrike Nonn
Pädagogik der Gedenkstätte Buchenwald
Vergleich der pädagogischen Arbeit zwischen der DDR-Zeit und heute

Taschenbuch, 152 Seiten
Preis: 14,90 Euro (incl. 7 % UST), exkl. Versandkosten
ISBN: 978-3-9814241-1-9

Ulrike Nonn wurde 1981 in Heiligenstadt in Thüringen geboren. Sie absolvierte ihr Studium zur Diplom-Sozialarbeiterin an der Fachhochschule Erfurt und studiert derzeit Geschichte an der Universität Erfurt.

"Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges bis heute gedenken die Überlebenden und nachfolgende Generationen der Toten der Konzentrationslager.
Doch wie wurde in der Zeit der DDR der Opfer gedacht? Und wie unterscheidet sich dieses Gedenken von unserem heutigen? - Von diesen Fragen ausgehend, widmete ich mich der ideologischen Zielsetzung eines parteien-zentralistischen Systems mit seinem Bildungswesen, das durch seine eigene Selbstlegitimation vierzig Jahre bestand. Die Frage nach den Auswirkungen der ideologischen Ziele dieses Systems auf die Gedenkstättenarbeit dieser Zeit ist Hauptbestandteil meiner Arbeit. Ich werde versuchen, diese Erkenntnisse auf den Ort Buchenwald zu übertragen und sie den heutigen pädagogischen Ansätzen der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora gegenüber zu stellen."


Inhaltsangabe
Vorwort
1. Problemstellung
2. Einführung: Geschichtlicher Abriss der Entwicklung der DDR-Pädagogik
3. Hauptziele der DDR-Pädagogik für die Entwicklung sozialistischer Persönlichkeiten in der Jugenderziehung
3.1 Anpassung der Begrifflichlichkeiten �antifaschistischer� �Widerstand� für die Legitimation der SED-Politik
3.2 Gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen zur Entwicklung der sozialistischen Persönlichkeit
3.3 Die Vermittlung des antifaschistischen Widerstandes in der politischen Bildung der DDR
4. Der antifaschistische Widerstand als Bestandteil der Pädagogik der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte
4.1 Die NMG Buchenwald als politisches Denkmal für die Darstellung des antifaschististischen Widerstandes
4.2 Die Entstehung der NMG Buchenwald
4.3 Die Gestaltung der NMG Buchenwald
4.4 Die pädagogische Gedenkstättenarbeit in der NMG Buchenwald am Beispiel der Einführungsfilme
4.4.1 �Buchenwald� - der erste Einführungsfilm der NMG Buchenwald
4.4.2 �... und jeder hatte einen Namen� - Zeitzeugen im Einführungsfilm
4.4.3 �O Buchenwald� - Stimmungsänderung im Geschichtsverständnis der DDR
5. Die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora im vereinten Deutschland
5.1 Die Entstehung der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora
5.2 Die Umgestaltung der Gedenkstätte Buchenwald in den 90`er Jahren
5.3 Die gegenwärtigen Ziele der Gedenkstättenarbeit im Vergleich zu den Zielen der DDR-Zeit
5.4 Die gegenwärtige pädagogische Arbeit in der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora
5.4.1 �KZ Buchenwald/Post Weimar� - Der gegenwärtige Einführungsfilm im Vergleich mit den DDR-Filmen
6. Schlussfolgerung
7. Literaturverzeichnis
8. Abbildungsverzeichnis
9. Abkürzungsverzeichnis
Nachwort